Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Produkte verwalten oder gestalten:
Fünf Punkte, die den Unterschied machen

Jede Zeit hat eine Rolle, die den ganzen Renaissance Man in uns fordert. Früher waren das mal objektorientierte Designer, dann Enterprise-Architekten. Heute ist es der Product Owner.

Er managt Stakeholder, kann Design, UI, UX, schreibt die weltbesten User Storys, sagt funktionierende Geschäftsmodelle vorher, erstellt funktionierende Roadmaps und vieles andere mehr.

Natürlich ist das unmöglich. Leichter wird die Rolle, wenn man von einer klaren, sinnstiftenden Produktidee oder Vision ausgeht. Sie filtert einige sinnlose Verwaltungsaufgaben oder macht sie absurd leicht. Der Vortrag nennt fünf Dinge, die den Unterschied machen.

Speaker

 

Markus Andrezak
Markus Andrezak hat seit Mitte der 90er relevante Internetprodukte in den unterschiedlichsten Rollen entwickelt. Seit einigen Jahren berät er Unternehmen bei der Erstellung ihrer Produkte, beim Finden neuer Produkte und beim Gestalten funktionierender Firmen.

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die Product Owner Day der betterCode
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden